Die folgende Übersicht zeigt – nach Zugehörigkeit zu Eigen- und Fremdkapital - all jene Produkte, welche derzeit auf der Internetplattform präsentiert werden und die in Österreich über die diversen Partnerunternehmen (siehe die Rubrik „Partner“) angeboten werden:

EigenkapitalZwischenformFremdkapital
Business Angels
Incubator
Venture Capital
Private Equity
Börsegang
MezzaninkapitalCorporate Bonds

Eigen- und Fremdkapital stehen nicht isoliert zueinander. Im Gegenteil: Ein hoher Anteil an Eigenkapital eröffnet die Chance auf Aufnahme weiterer Finanzierungen mit Fremdkapital, da sich Fremdkapitalgeber aus Risikogründen an Eigenkapitalquoten orientieren. Damit ist eine ausreichende Ausstattung mit Eigenkapital der eigentliche Schlüssel für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung, wogegen ein (zu) hoher Anteil an Fremdkapital – insbesondere an kurzfristigem Fremdkapital – das Unternehmen gegen Schwankungen auf den Güter- und Finanzierungsmärkten äußerst verwundbar macht.

Das exakte Verhältnis zwischen Fremd- und Eigenkapital, der „Finanzierungsmix“, muss letztendlich für jedes Unternehmen individuell bestimmt werden und leitet sich von Faktoren wie Liquidität, Rentabilität, Sicherheit, Unabhängigkeit und den Kosten der Kapitalbereitstellung ab.

Mehr über grundsätzlich vorteilhafte Finanzierungslösungen für die einzelnen Phasen der Unternehmensentwicklung erfahren Sie unter maßgeschneiderte Finanzierung.