Grundsätzlich wird zwischen zwei Phasen unterschieden, der Early-Stage- (Gründungsphase) und der Later-Stage-Phase (Expansions- bzw. Wachstumsphase).

Die Later-Stage-Phase ist dadurch gekennzeichnet, dass bereits mit einem bestehenden Produkt und errichteter Unternehmensorganisation eine stärkere Marktdurchdringung im In- wie auch im Ausland angestrebt wird.

LATER-STAGE (Expansion bzw. Wachstum)
BezeichnungSecond-StageThird-StageBridge bzw. Börsegang
Haupttätigkeitaggressive Expansionsstrategienachhaltiges WachstumVorbereitung bzw. Börsegang
ProduktausrichtungProduktadaptierung, nationale ExpansionSortimentserweiterung, Internationale ExpansionProduktentwicklung, nat. und int. Expansion wird verstärkt
Marktausrichtungnationale Marktdurchdringung und ExpansionBeginn der internationalen ExpansionMarktdurchdringung einzelner Auslandsmärkte
Umsatzsteigendstark steigendstark steigend
Gewinnknapp negativBreak-Even wird erreichtstark steigend
Finanzierungsbedarfstark steigendauf hohem Niveaustark – in Abhängigkeit von der Unternehmensstrategie
FachwissenWirtschaftWirtschaft und InternationalitätWirtschaft, Technik und Finanzmarkt
Potentieller Problembereichfehlendes Kapital und beginnende Konkurrenzstärkere Konkurrenz und WachstumsproblemeWachstums- und strukturelle Probleme
Unternehmensrisikomittelgeringam geringsten


Ausgehend von den drei Bereichen „Start-up“ (entspricht der Early-Stage Phase). „Expansion“ (entspricht den ersten Abschnitten der Later-Stage Phase) und „Börse“ werden auf www.unternehmensfinanzierung.at verschiedene Finanzierungsprodukte dargestellt. Sehr stark von der Entwicklungsphase des Unternehmens abhängig ist insbesondere die Frage, ob mit Eigen-oder Fremdkapital (Eigen- und/oder Fremdkapital) finanziert werden soll.

Mehr über grundsätzlich vorteilhafte Finanzierungslösungen für die einzelnen Phasen der Unternehmensentwicklung erfahren Sie unter Maßgeschneiderte Finanzierung.

Dame und Herr in Besprechung