Sie möchten mit ihrem jungen, innovativen Unternehmen neue Märkte erschließen, neue Produkte entwickeln, oder durch Übernahme eines Konkurrenzbetriebes die Marktposition verbessern. Oder Sie übernehmen ein rasch wachsendes Unternehmen. In jedem Fall benötigen Sie Risikokapital. Ein Venture Capital-Geber stellt Ihnen Eigenkapital zur Verfügung und beteiligt sich direkt an Ihrem Unternehmen. Mit allen Rechten, Pflichten, Chancen und Risiken.

Venture Capital-Gesellschaften finanzieren Unternehmen insbesondere in einer frühen Entwicklungsphase, die Abgrenzung zu einer Private Equity Finanzierung ist in der Realität aber fließend. Übersicht der Abgrenzungsmerkmale.

Ziel von Venture Capital-Gebern ist die Veräußerung der Anteile am Unternehmen innerhalb von vier bis maximal acht Jahre. Entscheidende Anforderung an Ihr Unternehmen: Es muss in der Lage sein, innerhalb dieser Zeit eine substantielle Wertsteigerung zu erzielen.